Field Judge

Field Judge im American Football – wer ist das ?

Field Judge – Feldrichter.  Im defensiven Rückraum agierender Schiedsrichter, der sowohl für die Beobachtung der Defense, aber auch der Game Clock und der Einhaltung aller Regeln in seinem Sichtbereich verantwortlich ist.

Wo steht der Field Judge bei einem Footballspiel?

Genau 20 Yards hinter der Line Of Scrimmage im defensiven Backfield stehend, also in dem Arbeitsbereich der Secondary (Cornerbacks und Safeties), beobachtet der Field Judge das Feld. Aus der Position des Referee betrachtet, befindet sich sein Spielfeldabschnitt rechts neben dem des Back Judge.

Was sind die Aufgaben eines Field Judge?

In erster Linie dient der Field Judge dazu, das defensive Backfield genau zu überwachen. Dazu gehört, dass er überprüft ob genug oder zu viele Defensivspieler auf dem Spielfeld stehen und wie sich diese verhalten. Auch im defensiven Backfield befindliche Offensiv – Spieler der Gegenmannschaft beobachtet er genau und prüft, ob diese am Ausüben Ihrer Tätigkeit irgendwie nicht regelkonform gehindert werden.

Zu den besonderen Aufgaben des Field Judge gehört die Einhaltung der Game Clock, mit welcher die Zeit zwischen zwei Spielzügen gestoppt wird. Dazu muss man wissen, dass die Zeit zwischen zwei Downs maximal 40 Sekunden betragen darf. Diese Zeitspanne wird auf 25 Sekunden reduziert, wenn es  vor dem Down eine Spielunterbrechung wie beispielsweise einen Timeout oder eine Verletzungspause gegeben hat. Im Fall dass ein Team also die 40/25 – Sekunden – Regel nicht einhält, wirft der Field Judge eine Fahne auf das Spielfeld, wodurch dem betroffenen Team eine Strafe wegen Spielverzögerung droht.

Ähnlich wie seine Kollegen überwacht auch der FJ seinen speziellen Abschnitt des Spielfeldes und achtet dort darauf, dass die Seitenlinien eingehalten werden.

Wenn du noch mehr über Schiedsrichter in der NFL lernen willst, schau dir doch diesen Artikel an:
„Warum tragen Football – Schiedsrichter Rückennummern?“

Werbung
Foto: Keith Allison, veröffentlicht unter der CC BY-SA 2.0- Lizenz. Es wurden keine Änderungen vorgenommen.

ZURÜCK ZU A-Z