Franchise Owner

Franchise Owner endlich verständlich erklärt !

Besitzer einer NFL – Mannschaft. Mit Ausnahme der Green Bay Packers, welche im Besitz der Fans sind, gehören alle Franchises privaten Personen und Familien. Dieser Zustand ergibt sich daraus, dass die NFL in ihren Regularien für das Eigentum einer Franchise festgeschrieben hat, dass wahlweise eine Einzelperson oder eine Familie mindestens 30% Anteile an einem Team halten muss. Damit soll verhindert werden, dass Mannschaften von anonymen Eigentümergemeinschaften geleitet werden, sondern klar mit ihren Besitzern auch für Fans identifizierbar sind. Während man zu den Gründungszeiten der NFL ein Team noch für unter 1.000 Dollar kaufen konnte, kosten heute schon die Jacksonville Jaguars, die aktuell günstigste Franchise, mindestens 840 Millionen Dollar.

Werbung
Foto: Gage Skidmore, veröffentlicht unter der CC BY-SA 2.0- Lizenz. Es wurden keine Änderungen vorgenommen.

ZURÜCK ZU A-Z