Nose Guard / Nose Tackle

Nose Guard / Nose Tackle – was macht der denn?

Nose Guard / Nose Tackle – Zentrale Positionen in der Defensive Line, also dem beim Snap an der Line Of Scrimmage aufgereiten Teil der Defense. Die Hauptaufgaben des Nose Tackle sind die Blockade von Laufwegen und des Offensive Center, sowie mehr als einen Blocker der gegnerischen Offensive Line aus dem Weg zu räumen und so den Linebackern Platz zu machen.

Der härteste Job in der NFL?

Vince Wilfork, Warren Sapp, Mean Joe Green: die Liste berühmter Nose Tackles und Nose Guards ist so lang wie legendär. Aufgabe eines Spielers auf dieser Position ist es, das Running Game der gegnerischen Offense empfindlich zu stören. Dazu bemüht er sich, schon kurz nach dem Snap durch Blocking bis in die Offensive Line vorzudringen und damit Laufwege zu verstopfen. Einen besonderen Fokus hat der Nose Tackle dabei vor allem auf den gegnerischen Ballträger, welcher beim Beginn eines Spielzuges in der Regel der Center oder Quarterback ist.

Grundsätzlich ist der Nose Tackle eine Sonderform des Defensive Tackle, welcher in 3 -4 Defensive Schemes in der Mitte der Defensive Line steht und von zwei Defensive Ends flankiert wird. Die bis zu 150 Kilo schweren Spieler auf dieser Position kommen auch in 4 – 3 Defensive Schemes zum Einsatz, haben hierbei aber vor allem den Fokus auf die Blockade des gegnerischen Center.

3-4 Formation American Football
3-4 Defensive Scheme: der Defensive Tackle in der Mitte ist der Nose Tackle

Anforderung an Nose Tackles

Ein perfekter Nose Tackle vereinigt gleich drei Eigenschaften:

  • er ist von starker Physis, schwer, aber gleichzeitig athletisch
  • er hat einen hohen Football – IQ, kennt das Playbook in und auswendig
  • er kann spontan und schnell reagieren und die gegnerische Offense lesen

Weil der des Jobs des Nose Tackles in der Regel wenig ruhmreich und damit arm an eindrucksvollen Statistiken ist, muss ein Spieler auf dieser Position auch charakterlich in der Lage sein, sich verhältnismäßig still für sein Team aufzuopfern. Auch das Aushalten können der körperlichen Langzeitbelastung gehört zu den zentralen Anforderungen an Nose Tackles, welche immerhin bei fast jedem Spielzug in einen Vollkontakt mit manchmal bis zu drei Spielern gleichzeitig verwickelt werden.

Werbung
Foto: Fort George G. Meade Public Affairs Office , veröffentlicht unter der CC BY 2.0- Lizenz. Es wurden keine Änderungen vorgenommen.

ZURÜCK ZU A-Z