Werbung
Super Bowl 2018 Werbung
NFL News

Super Bowl 2018 Werbung : Das waren die 10 besten Clips

Auch wenn der Super Bowl jetzt Geschichte ist, wird die 52te Auflage des größten Sportevents der Erde wahrscheinlich noch lange im Gedächtnis vieler Football – Fans bleiben. Aber Moment: Fehlt da nicht noch was? Wo waren denn die großartigen Werbeclips von denen immer alle reden?

Während die deutsche Football – Community nämlich mit, naja, an Football angepasster Parship – Werbung versorgt wurde, blieben die exklusiv beim Super Bowl uraufgeführten Werbeclips ausschließlich den US – Fans vorbehalten. Die Werbetreibenden waren nämlich durchaus bereit bis zu 5 Millionen Dollar für 30 Sekunden Werbung in den Pausen des Super Bowl im U.S. – Fernsehen hinzublättern, aber nicht interessiert, diesen Deal auch auf Deutschland auszuweiten. Vergleicht man die Einschaltquoten des Super Bowl in den USA und hierzulande, dürfte dies auch nicht weiter überraschen.

Aber egal, dank des glorreichen Internets dürfen auch wir im Football – Entwicklungsland Deutschland wenigstens nachträglich in den Genuss der verrücktesten, lustigsten und kreativsten Super Bowl – Werbespots kommen! Also los, verzichten wir auf die großen Umschweife – hier sind die besten Clips 2018!

10. #GuacWorld

Wegen welchen Banalitäten selbst die perfekte Gesellschaft binnen Sekunden zum Albtraum werden kann, zeigt dieser Werbespot der mexikanisch – amerikanischen Organisation der Avocado – Importeure. Trotz klassischer Musik, kostenlosen Massagen und ewigen Autogrammstunden des “Und täglich grüßt das Murmeltier” – Stars Chris Elliot braucht es nämlich eine ganze essentielle Kombination, um den gesellschaftlichen Frieden zu waren – aber sehe selbst:

 

9. Vacation Quarterback

Erinnerst du dich noch an Terry Tate, den Office Linebacker? Dann dürfte dir der Vacation Quarterback Peyton Manning irgendwie bekannt vorkommen, den das Universal Orlando Resort dieses Jahr ins Rennen wirft. Dem Helden der Colts beim Achterbahn fahren zuzusehen ist schon verdammt komisch, wobei der Bruder von Eli Manning beim nächsten Mal doch noch etwas mehr Schauspielkunst zeigen darf.

 

8. This Is The Pepsi

Zurück in die Zukunft geht es mit dem diesjährigen Clip von Pepsi, in dem die Highlights der letzten großen Kampagnen des Brauseherstellers nochmal aufgearbeitet werden. Der Flashback in die Vergangenheit wirft die Spotlights wieder auf einige längst vergessene Helden:

 

7. Human

M&M´S is back, denn nach drei Jahren ohne Werbeclip beim Super Bowl ist der amerikanische Schokolinsenhersteller jetzt mit Danny DeVito wieder am Start. Warum der Laden im Clip aber verdächtig nach Mr. Hooper’s Store aus der Sesamstraße aussieht, muss uns noch jemand erklären.

Werbung

 

6. The Bud Knight

In bester Game Of Thrones – Manier kommt die diesjährige Budweiser – Werbung um die Ecke. Konkreter wird das Light – Beer “Bud Light” von einem gewissen Bud Knight beworben, der zwar eigentlich der Retter in der dunklen Schlacht sein soll, sich dann aber etwas anders verhält. Aber, sehe selbst:

 

5. Good Odds

Dass es keine Grenzen gibt, wenn wir nur fest an unsere Ziele glauben, zeigt dieser sehr emotionale Clip von Toyota. In dem oft traurigen Einminüter wird die Lebensgeschichte von Lauren Woolstencroft erzählt, die als Sportlerin bei den Paralympics gleich acht Mal Mal die Goldmedaille gewann. Bleibt nur noch zu hoffen, dass sich Toyota jetzt wirklich der Unterstützung von Menschen mit Einschränkungen verschreibt.

 

4. Who Wouldn´t

Warum du lieber lokale Geschäfte unterstützen solltest, erklärt dir die aufstrebende Comedian Tiffany Haddish in diesem schnörkellosen, aber dafür umso lustigeren Werbespot. Haddish, die im letzten Jahr die erste afroamerikanische Moderatorin in der Geschichte der Comedy – Sendung Saturday Night Live wurde, überzeugt durch ihre unglaubliche Fähigkeit, selbst völlig banales Zeug wahnsinnig lustig zu erzählen. Here we go:

 

3. Alexa Loses Her Voice

Was passieren würde, wenn Amazon Alexa plötzlich ihre Stimme verliert, zeigt unser wirklich saukomischer dritter Platz. Neben der sehr kreativ inszenierten Umsetzung der Geschichte ist es vor allem das Staraufgebot, das seinesgleichen sucht. So sind neben Amazon – Boss Jeff Bezos auch Gordon Ramsey, Cardi B und Anthony Hopkins zu sehen – Best Of All Worlds sozusagen.

 

2. Blaze Versus Ice

Auf unserem Platz Zwei ist das wahrscheinlich epischste Rap – Battle seit langen, in dem das Tag – Team Missy Elliot und Morgan Freeman gegen den Game Of Thrones – Star  Peter “Tyrion Lannister” Dinklage und Busta Rhymes antritt. In der Produktion, die gleichzeitig für die beiden Pepsi – Marken Doritos und Mountain Dew wirbt, stellt Pepsi auch erstmals eine neue Geschmacksrichtung seiner Superkoffein – Brause vor. Aber wer hat das Battle jetzt eigentlich gewonnen? Das darfst du entscheiden:

 

1. Touchdown Celebrations To Come

Okay, vielleicht bin ich als Giants – Fan ein gaanz kleines bisschen parteiisch, aber mit einem Werbespot an den Start zu gehen in dem Odell Beckham Junior und Eli Manning die Schlüsselszene aus Dirty Dancing nachspielen, C´mon, das ist schon verdammt geil. Neben dem Quarterback und dem Wide Receiver sind auch weitere Giants – Spieler als Backgroundtänzer am Start, was dem Ganzen eine noch lustigere Note verleiht. Was da eigentlich beworben werden soll? Keine Ahnung, irgendwas mit NFL 😀 . Können die beiden auch in der nächsten Saison bitte so gut zusammenspielen?

Werbung
Foto: Laurie Shaull , veröffentlicht unter der CC BY-SA 2.0 – Lizenz. Es wurden keine Änderungen vorgenommen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.